2 Tickets zum Preis von einem für das Erfolgsmusical in Füssen

Sichern Sie sich Ihre Tickets der Preiskategorie 1 für das Musical Die Päpstin und sparen Sie 79,90 €!

  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Preis: 79,90 €
  • Wert: 159,80 €
  • Versandkosten:2,50 €
  • Verfügbar: 16 St.

Alle Gutscheine und Tickets nur solange der Vorrat reicht!

Konditionen

Bei Bestellung erhalten Sie 2 Gutscheine für je ein Ticket der Preiskategorie 1 für Die Päpstin im Festspielhaus Füssen. Einlösbar für die Vorstellungen 30.11.2018 (19:30 Uhr), 01.12.2018 (19:30 Uhr), 02.12.2018 (14:30 Uhr), 14.12.2018 (19:30 Uhr), 15.12.2018 (19:30 Uhr) oder 16.12.2018 (14:30 Uhr). Nur einlösbar bei Anmeldung mindestens eine Woche vor Wunschtermin per E-Mail (tickets@bigdimension.de). Barauszahlung oder Rückgabe sind nicht möglich. Platzvergabe durch den Veranstalter nach Verfügbarkeit. Weiterverkauf ist untersagt.

Das erfolgreiche Musical „DIE PÄPSTIN“ mit der Musik von Dennis Martin kommt nach Füssen!

Nach der überregional gefeierten Neuinszenierung im vergangenen Jahr kommt das Historiendrama rund um eine bemerkenswerte Frau, die um Selbstbestimmung, Liebe und für eine bessere Welt kämpft, für sechs exklusive Shows in die romantische Seele Bayerns, Füssen. Hauptdarstellerin ist erneut Anna Hofbauer. Sie ist einem Millionenpublikum als Bachelorette aus der gleichnamigen TV-Serie bekannt.

Die Wiederaufnahme des Sensationserfolges ist ein besonderer Höhepunkt im Jahreskalender von Musicalfans, denn DIE PÄPSTIN begeistert wie kaum ein anderes Werk durch berührende Songs, aufwändige Kostüme und magische Bühnenbilder. Ein Gesamtkunstwerk, welches uns die beeindruckende Geschichte der Päpstin Johanna auf mitreißende Weise erzählt.

Mit Anna Hofbauer, Jan Ammann, Uwe Kröger, Alexander Kerbst und Kevin Tarte in den Hauptrollen steht eine Starbesetzung auf der Bühne*: Anna Hofbauer war die Bachelorette im Fernsehen, dann die umjubelte Kaiserin Elisabeth im Erfolgs-Musical „Ludwig²“ in Füssen und nun die Päpstin, und sie zeigt damit die gesamte Bandbreite ihres darstellerischen und musikalischen Könnens. Sie ist glücklich über ihre Rolle im Musical. „Ich finde, „Die Päpstin“ ist eines der besten Stücke, das je für eine Frau geschrieben worden ist. Ich habe vor Jahren das Buch gelesen und war fasziniert von der Geschichte der Johanna. Es zeigt sich wieder einmal: Wir Frauen, das starke Geschlecht!“, sagt sie überzeugt, aber mit einem Schmunzeln.

 

 

Inhalt: Die Päpstin (Musik: Dennis Martin)
Im Jahr 814 anno Domini kommt als Tochter eines Dorfpfarrers und einer sächsischen Heidin ein Mädchen zur Welt: Johanna. Das Kind ist außergewöhnlich klug und lernt heimlich und gegen den Willen seines Vaters lesen und schreiben. Durch eine Verkettung von Zufällen bekommt Johanna schließlich die Gelegenheit, die Klosterschule zu Dorstadt zu besuchen. Doch als junge Frau hat sie es dort nicht leicht, immer größer werden die Anfeindungen von allen Seiten. Ein grausamer Normannenüberfall ereilt Dorstadt und wie durch ein Wunder überlebt Johanna das Massaker als Einzige.

Vom Schicksal sich selbst überlassen trifft sie eine einsame Entscheidung: Sie verlässt Dorstadt, legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als Mann aus. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der als Mönch ins Kloster Fulda eintritt. Es beginnt ein jahrzehntelanges Versteckspiel, das Johanna zur Gejagten macht.

Von Fulda führt ihr Weg nach Rom. Ins Zentrum der Macht. Rom ist gefährlich. Feinde bedrohen die Stadt. Und am Hof des Papstes spinnen mächtige Gegner ihre Intrigen. Doch Johanna geht ihren Weg weiter und steigt auf zum Leibarzt des Papstes. Als ihr jedoch plötzlich und unerwartet der einzige Mann, den sie jemals geliebt hat, in Rom begegnet, muss sie sich entscheiden zwischen Liebesglück und Unabhängigkeit.

Und doch steht ihre schwerste Aufgabe noch bevor: Als der Papst stirbt, wählt das römische Volk sie zu dessen Nachfolger und stellt sie vor eine fast unlösbare Aufgabe. Johanna muss ihr Geheimnis wahren. Denn niemand darf wissen, wer sie wirklich ist.

 

*An einzelnen Terminen kann es zu abweichenden Rollenbesetzungen kommen

vendor_logo

Adresse und Ort

Die Päpstin
Festspielhaus Füssen
Im See 1
87629 Füssen
Deutschland

Internet: das-festspielhaus.de/die-paepstin
E-Mail: tickets@bigdimension.de

 

 

Verantwortlich für dieses Angebot:
Big Dimension GmbH

Im See 1
DE - 87629  Füssen