DIY Halloween-Party zu gespenstisch kleinem Preis

Kostüme, Dekorationen und Snacks zum selber machen!

Nicht erschrecken, aber Halloween steht vor der Tür! Überrascht eure Freunde und Familie doch mit einer DIY Halloween-Party. Wir haben einige Tipps für euch, wie ihr dafür kostengünstige Kostüme und Dekorationen basteln und leckere Snacks zubereiten könnt.

Die Materialien, die ihr hierzu benötigt, habt ihr ganz sicher zuhause, sodass ihr direkt mit dem Basteln beginnen könnt. Die Snacks sind ebenfalls schnell gemacht und ihr benötigt nur ein paar Zutaten dafür.

 

Kostüme

Herzkönigin aus Alice im Wunderland

Wer kennt sie nicht, die Herzkönigin aus Alice im Wunderland? Um auszusehen wie sie, braucht ihr lediglich:

  • ein Deck Spielkarten

  • ein Blatt Papier

  • Roten Lippenstift

  • Rotes Kleid

 

Formt einen Kragen mit dem Blatt Papier. Beklebt diesen mit den Spielkarten so, dass ein aufgefächerter Effekt entsteht. Ergänzt den Look mit einem roten Kleid und Lippenstift, den ihr in einer Herzform auftragt.

 

Fledermaus

Um ein Fledermauskostüm zu basteln wird folgendes benötigt:

  • Schwarzer Kapuzenpullover

  • Schwarzer Regenschirm

  • Heißklebepistole

  • Isolierband 

  • Schaumstoff

 

Schneidet zunächst den Regenschirm in zwei Hälften und klebt sie mit der Heißklebepistole an jeweils einen Ärmel des Pullovers. Befestigt anschließend die Drähte des Schirms mit dem Isolierband, sodass die Regenschirm-Hälften so gespannt sind, als wären die Flügel ausgebreitet.  Schneidet anschließend Ohren aus Schaumstoff aus und klebt oder näht diese an die Kapuze.
 

Rezepte

Marshmallow Geister

Zutaten:

  • 10 Marshmallows

  • Weiße Schokolade

  • Zuckerschrift

  • 10 Schaschlikspieße

 

Um die Geister herbeizuzaubern, lasst ihr zunächst die Schokolade schmelzen. Die Schokoladenmenge hängt davon ab, wie viele Marshmallows ihr verzieren möchtet. Wenn die Schokolade flüssig ist, werden die einzelnen Marshmallows aufgespießt und in die Schokolade getunkt. Zum Abkühlen stecht ihr die Schaschlikspieße beispielsweise in ein Stück Styropor, damit sie beim Trocknen nirgends aufliegen. Sobald die Schokolade hart ist, malt ihr mit der Zuckerschrift ein Gesicht auf die Geister.

 

Hexenbesen

Zutaten:

  • 6 Salzstangen

  • 3 Scheiben Gouda

  • 2 Schnittlauch

 

Bei der Zubereitung der Hexenbesen ist es am besten, wenn der Käse schon ein wenig wärmer und biegsamer ist.
Halbiert den Käse zunächst längs und schneidet ihn an der Unterkante zwei bis drei Zentimeter ein. Wickelt dann jeweils eine so vorbereitete Käsescheibe um eine Salzstange und befestigt diese mithilfe eines Schnittlauchhalmes. Achtung: Beim Verknoten nicht zu fest ziehen, sonst reißt der Schnittlauch.

 

Walnussgehirne

Zutaten:

  • 120g Mehl

  • 140g Zucker

  • 125g weiche Butter

  • 1 Ei

  • 100g Puderzucker

  • 2EL Wasser

  • Zitronensaft

  • 20 Walnüsse

  • Rote Lebensmittelfarbe

  • 40g Puderzucker

 

Backt zunächst die Kekse indem ihr das Mehl und den Zucker in eine große Rührschüssel gebt und beides gut vermischt, daraufhin die Butter hinzugeben und das Ei unterrühren.
Stellt den Teig dann für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
Heizt währenddessen den Backofen auf 160°C vor. Verteilt nach der Kühlzeit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche und rollt darauf den Teig aus. Stecht nun die Kekse mit runden Ausstechformen aus und lasst sie acht bis zehn Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Für die Glasur rührt ihr in einer Schüssel Puderzucker mit Wasser und ein paar Spritzern Zitronensaft an. Diese könnt ihr nun auf den Keksen mithilfe eines Backpinsels oder eines Teelöffels verteilen. Setzt anschließend eine Walnuss auf die klebrige Glasur.
Ist der Zuckerguss getrocknet, kann der Spaß beginnen. Vermischt die rote Lebensmittelfarbe mit der restlichen Glasur und sprenkelt das “Kunstblut” auf die “Gehirne”.

 

 

Dekoration

Geister-Lichterkette

Benötigte Materialien:

  • Lichterkette mit 10 Glühbirnen

  • Schnur

  • 10 Tischtennisbälle

  • Schere

  • Altes Bettlaken

  • Edding

 

Bastelt eine schaurige Lichterkette, indem ihr mit einer Schere Löcher in Tischtennisbälle schneidet, die so groß sein sollten, dass sie gerade so über die Glühbirnen der Lichterkette passen. Richtet kleine Quadrate aus weißem Stoff des Bettlakens her. Befestigt jeweils ein Quadrat an einen Tischtennisball und schnürt ihn mit dem Faden zu, sodass ein Geist entsteht. Wiederholt dies 10 mal und malt zum Schluss noch Gesichter auf die Tischtennisbälle.

 

Kürbis/Geister-Ballons

Benötigte Materialien:

  • Orangene und weiße Ballons

  • Doppelseitiges Klebeband

  • Schnur

  • Edding

 

Pustet vorerst die Ballone auf und schnürt sie an eine Schnur. Malt mit dem Edding Kürbisgesichter auf die orangenen Ballons und Geister auf die weißen. Klebt im Anschluss eure neuen Freunde mit dem doppelseitigen Klebeband an die Wand und genießt das Staunen der Gäste!


Neuen Kommentar schreiben


Service & Hilfe

Tel: +49 (0)941 69 67 6-19

Fax: +49 (0)941 75 08 90 05

» info@coupon-future.de