Geschenkideen zu Weihnachten

4 Tipps für unvergessliche Geschenke

Der erste Advent steht vor der Tür und ehe man sich versieht ist auch schon wieder Weihnachten. Die Zeit verfliegt und so langsam könnte man sich Gedanken machen, was man denn an Weihnachten verschenken möchte. Doch das ist oft nicht so einfach… Schließlich soll jedes Geschenk etwas Besonderes sein. Wir zeigen euch 4 Tipps, mit denen ihr eure Liebsten mit Sicherheit positiv überraschen werdet.

 

Erlebnisse schenken, die nie vergessen werden

Geschenke müssen nicht immer materiell sein. Häufig werden diese meist nur zu Beginn genutzt und verstauben irgendwann bloß noch in Regalen oder Abstellkammern. Verschenkt doch stattdessen lieber etwas, dass der Beschenkte nie vergessen wird – Erlebnisse. Denn Zeit ist auch das Kostbarste, was man seinen Liebsten schenken kann. Sei es ein Familienausflug zum Wandern, ein gemeinsamer Kochkurs, ein Städtetrip oder ein romantischer Wellnesstag zu zweit mit eurer/m Liebsten. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Weitere Ideen, die ihr gemeinsam erleben könnt:

  • Konzertbesuch

  • Erlernen einer Fremdsprache in der örtlichen Volkshochschule

  • Fußballtickets für den Lieblingsverein 

  • Familientag im Schwimmbad

  • Musicalkarten

  • Familien-Fotoshooting

  • u.v.m.

 

Erinnerungen bleiben ein Leben lang

Die besten Erlebnisse hält man doch gerne mit der Fotokamera oder dem Handy fest. Doch oft verstauben dann die Fotos auf der Speicherkarte oder der Festplatte. Ändert das, indem ihr diese Fotos verwendet und daraus ein Geschenk macht. Ihr könnt die Fotos für ein Fotobuch verwenden oder einzeln entwickeln lassen und ein Album oder einen Kalender für das kommende Jahr daraus basteln. Beschriftet die Bilder und fügt ein paar Anekdoten hinzu. So habt ihr im Handumdrehen ein persönliches und individuelles Geschenk.

 

Weitere Fotogeschenke, wie Puzzles, Leinwände, Tassen oder Handyhüllen, könnt ihr auf verschiedenen Plattformen, wie z.B. posterXXL.demyphotobook.de oder fotokasten.de entwickeln lassen. Beachtet allerdings die Lieferzeiten, damit euer Geschenk auch rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegt.

 

Selbstgemachtes kommt immer von Herzen

DIY Geschenke haben heute mehr Charme als je zuvor. In der heutigen Zeit können wir uns alles und zu jederzeit ganz einfach nach Hause bestellen, desto mehr wissen wir es zu schätzen, wenn wir ein Geschenk bekommen, welches mit viel Liebe selbst gemacht wurde.

 

Wie wäre es z.B. mit einem selbstgebastelten Adventskalender als Teil des Weihnachtsgeschenks – oder je nach Wert des Inhalts, als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.

 

Weitere Ideen sind:

  • selbstgemachte Marmelade

  • selbstgestrickter Schal/ Mütze/ Stirnband

  • Kosmetik, wie Seife oder Lipbalm

  • u.v.m.

 

Geldgeschenke – mehr als nur ein Umschlag

Für diejenigen, die nicht wissen, was sie ihren Liebsten schenken sollen oder auch diejenigen, die genau wissen, dass der Beschenkte sich über den einen oder anderen Euro freuen würde, sind Geldgeschenke ideal. Aber einfach nur einen Umschlag mit Geld zu verschenken ist ein wenig unkreativ. Da geht auf jeden Fall noch mehr!

 

Kerzen, Lichterketten, Weihnachtskugeln, Tannenbäume – es gibt an Weihnachten so viele Möglichkeiten das Geldgeschenk weihnachtlich zu verpacken und das Geld darin zu verstauen. Wer ein bisschen Inspiration braucht, findet diese mit Sicherheit im Netz.

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln der Geschenke und eine besinnliche Adventszeit!


Neuen Kommentar schreiben


Service & Hilfe

Tel: +49 (0)941 69 67 6-19

Fax: +49 (0)941 75 08 90 05

» info@coupon-future.de